Rhythmus in der Waldorfpädagogik

Das Leben wird von stetig wiederkehrenden äußeren und inneren Rhythmen bestimmt. Der Wechsel der Jahreszeiten, Tag- und Nachtrhythmus, Schlaf- und Essgewohnheiten beeinflussen das Handeln. Ist das Leben in Rhythmen eingebettet, erfährt der Mensch eine gewisse Grundordnung, Sicherheit und Halt im Leben. Rhythmus und Wiederholung sind wichtige Bestandteile der Waldorfpädagogik, damit sich das Kind gesund entwickeln […]

Lesen Sie weiter


Das Freispiel

Das tiefste Bedürfnis eines Kindes ist zu spielen – Spielen ist eine wunderbare Begabung, bei dem alle Sinne zur Entfaltung kommen. Besonders wertvoll ist das tägliche freie Spiel in unserem Waldorfkindergarten,  denn unsere Kinder lernen im Spiel, die Welt zu „begreifen“.  Wir bieten unseren Kindern eine geschützte, freilassende Umgebung. Um spielen zu können brauchen unsere […]

Lesen Sie weiter